Firefox – Kostenlos in der neuen Version v14 für Android

Beschreibung der kostenlosen App:
Seit geraumer Zeit gibt es nun den Firefox schon für Android und gerade erst gab es ein neues Update auf die Version v14. Was sich geändert hat und neu hinzugekommen ist, kannst du in diesem Artikel erfahren.

Derzeit werden zwar sehr viele Android Geräte unterstützt, aber leider noch immer nicht alle. Wer sicher gehen möchte, der kann sich vorab unter http://mozilla.com/mobile/platforms/ eine Liste aller unterstützten Geräte ansehen.

Ansonsten ist die kostenlose App aber sehr gut gelungen und die Synchronisation mit dem Desktop macht ihn besonders attraktiv. Derzeit ist es unter Android ja noch nicht so einfach seine Lesezeichen mit dem Desktop zu synchronisieren, wie es auf dem iPhone der Fall ist.

Firefox Addons erobern Android

Zwar ist die Menge der Addons noch recht überschaubar, aber immer mehr Entwickler stellen kleinen Zusatztools bereit, mit denen sich das Arbeiten unter Firefon deutlich einfacher gestaltet.

Das eine oder andere ist sicher noch nicht perfekt und muss in den folgenden Updates noch korrigiert und ergänzt werden. Aber insgesamt gesehen, ist Firefox für Android eine ernst zu nehmende Konkurrenz zu Browsern wie Dolphin oder Opera geworden.

Kein Flash in der neuen Version

Was man sich dabei gedacht hat, bleibt wohl offen. Gerade Flash hebt Android vom iOS ab. Vielleicht möchte man in die Fußstapfen des iPhone treten. Aber ob das der richtige Weg ist?

Gelungene Optik und angenehme Bedienung

Optisch hat sich im Vergleich zu den ersten Versionen schon eine ganze Menge getan. Man wird durch einen schicken Startbildschirm begrüßt und wird auf nützliche Addons hingewiesen. Auch das Tabbed Browsing geht leicht von der Hand und mehrere geöffnete Seiten stellten auf meinem HTC EVO 3D kein Problem dar.
Um sich mit dem aktuellen Google Chrome für Android zu messen, reichen die Features des Firefox allerdings noch nicht.

Wenn du für unterwegs kein Datenpaket hast, dann solltest du dir vielleicht Gedanken über eine komplett kostenlose Internetflatrate machen. Das gibts wirklich. Schau es dir einfach einmal an.


(72.867) – Durchschnittliche Bewertungen: 3,6
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Ihre Konten
Kontoliste verwalten, Informationen zur Authentifizierung eines Kontos verwenden, Als Kontoauthentifizierer fungieren
Hardware-Steuerelemente
Bilder und Videos aufnehmen
Ihren Standort
Genauer (GPS-) Standort
Netzkommunikation
uneingeschränkter Internetzugriff
Speicher
Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen
System-Tools
Synchronisierungseinstellungen erstellen, Allgemeine Systemeinstellungen ändern, Standby-Modus des Tablets deaktivieren Standby-Modus des Telefons deaktivierenAlle anzeigenAusblenden
Ihre Konten
Bekannte Konten suchen
Hardware-Steuerelemente
Vibrationsalarm steuern
Netzkommunikation
Netzwerkstatus anzeigen
System-Tools
Synchronisierungsstatistiken lesen, Synchronisierungseinstellungen lesen

[Download via Play Store]
Screenshots
               

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim Puzzeln