DB Tickets – Guter Ansatz mit viel Potential

Beschreibung der kostenlosen App:
So langsam nutzt die Bahn alle Möglichkeiten der virtuellen Welt aus. Tickets auf dem Handy waren wirklich nur eine Frage der Zeit und ersetzen vielleicht irgendwann einmal den Automaten.

Mit einigen Kinderkrankheiten hat die Android App allerdings noch zu kämpfen, sofern man fehlende Funktionen so bezeichnen möchte. Voraussetzung für diese Art der Ticket-Buchung ist ein kostenloses Benutzerkonto auf bahn.de. Dieses lässt sich auch leicht über die App erstellen, sofern man eine Kreditkarte besitzt. An dieser Stelle wäre PayPal noch wünschenswert.
Wer per Lastschrift zahlen möchte, muss dieses über seinen Rechner auf der Webseite einstellen.

Einige Einschränkungen hat das Handy-Ticket allerdings. So kann man es erst für Fahrten ab 51km nutzen und das City-Ticket wird gar nicht angeboten. Hier muss also noch reichlich nachgebessert werden.

Deine gebuchten Tickets werden direkt auf deinem Handy gespeichert (kein App2SD) und sind stets sofort abrufbar. Voraussetzung ist natürlich ein gefüllter Akku. Sollte dieser leer sein, hat man vermutlich ein Problem ;)

In Verbindung mit dem DB Navigator kannst die also viele Reisen komplett über dein Android Phone erledigen. Sowohl die Suche nach der geeigneten Bahnverbindung, als auch die sofortige Buchung und Archivierung der Tickets auf deinem Smartphone können in einem Durchgang erledigt werden.

Die Idee und der Grundgedanke sind sehr gut. Allerdings muss hier noch einiges passieren, damit diese Art der Ticketbuchung auch für die breite Masse inkl. Kurzstreckenfahrten interessant wird.


(104) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,1
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
uneingeschränkter InternetzugriffAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
Netzwerkstatus anzeigen

[Download via Play Store]
Screenshots
      

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA